follow my bullet journal routine

Hallo

Seit dem neuen Jahr habe ich eine neue Routine ausgedacht, um produktiver und vor allem kreativer in den Tag zu starten. Im Neujahrsblogpost habe ich auch veröffentlicht, dass ich mit Bullet Journaling anfange.

Was ist das überhaupt?

Bullet Journaling bedeutet ein bestimmtes Buch/Heft zu haben und darin reinzuschreiben, zu illustrieren, einzukleben, zu malen,… es gibt unzählige Möglichkeiten davon und deshalb kann man es schwer beschreiben. Ich mache eine Verion davon, wo ich verschiedene Einträge mache, die sowohl an einem Tag abgeschlossen sind (Just practising), aber auch ein ganzes Jahr brauchen (Year in PIXELS).

Meine Routine in einfachen Schritten

  1.  Kurz nach dem Aufwachen drehe ich erstmal meinen Flow Kalender um. Jeden Tag gibt es einen Spruch, einen Tipp oder Links zu coolen Projekten.
  2.  Danach nehme ich mir mein 5 year journal zur Hand und beantworte die heutige Frage.

3.   Im Laufe des Tages, meistens abends,  trage ich im BJ meinen Tag ein: wie war er? ~ Year in PIXELS

4.   Dann schreibe ich mein Sportprogramm von heute auf.

 

5.   Wenn ich viel Zeit und Lust habe, bin cih kreativ: ich schreibe/male/lettere noch ein bisschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe, dass das ein guter Einblick in mein BJ-Leben war.

Eure Jula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.