Gesundheit ideamare juLABER

Grundbedürfnis Gehen, Beine, Bewegung

Hello heroes! Ich habe vor etwas längerer Zeit einen Blogpost über das Grundbedürfnis Wasser verfasst und habe mir vorgenommen eine kleine Reihe daraus zu machen. Deshalb gibt es jetzt das nächste Grundbedürfnis und zwar das Gehen! Ich könnte es mir garnicht vorstellen nicht mehr laufen zu können, das ist eine Sache, die ich auch nie mir vorstellen können will! Und ich glaube, das schätzt man nicht. Es gibt so viele, die fast den ganzen Tag sitzen, weil sie es müssen oder auch weil sie es wollen. Ja, ich gebe zu, es ist manchmal nicht leicht sich aufzuraffen und sich zu bewegen, aber genau in diesen Momenten sollte man sich klar machen, wie wichtig Bewegung, Gehen für uns ist!

Achtsamer

Achtsamer- das wird in allen meinen Blogposts Grunbedürfnisse vorkommen. Denn ich möchte bewirken, dass ihr achtsamer mit den Dingen umgeht, die so natürlich für euch sind! Achtsamer bedeutet für mich: das ganze anders betrachten und genau das machen, was man normalerweise nicht getan hätte. Achtsamer in diesem Zusammenhang bedeutet für mich:

  • Bemerken, was man alles tun kann, wenn man einen Spaziergang macht. man kann Leute betrachten, reden, denken, singen, (essen), tanzen, springen, was zum Kuckuck noch alles, mit jemanden sein…
  • Aber auch, was man alles nicht machen kann: alle oben geschriebenen Worte, für sich sein.
  • Spüre die Temperatur von deiner Umgebungen, schau dir deinen Untergrund an.
  • Teste deinen Atem, fühle in dich und schaue, ob du dich gut fühlst, dir übel oder hungrig ist…

Ich liebe das am Spazieren gehen. Es ist so beruhigend, man kann frische Luft einatmen, man kann Leute beobachten, man kann, man kann, man kann…. Aber Bewegung ist auch etwas Tolles, ich liebe es mich auszupowern, mein bestes zu geben und die Schweißperlen auf der Stirn zu sehen. Am Ende des Tages hat man etwas getan, nach dem Sport fühlt man sich spitze und es lohnt sich einfach. Unser Körper ist dafür gemacht sich zu bewegen. Dann sollte man es auch tun!

Warum

Warum ich das mache? Am Anfang habe ich es einfach wegen dem Hype gemacht, ich wollte toll aussehen, seien wir mal ehrlich: jeder will das! Aber dann habe ich gemerkt, wie viel Spaß es macht sich auszupowern, sich ausgepowert zu fühlen, aber auch wie erfrischt ich nach einem Spaziergang bin. Und nach ein paar Wochen ist man wacher energiegeladener und ruhiger, obwohl man doch Energie abgegeben hat, hat man neue, viel bessere, Energie.

Das Leben ist so schön. Komm. Lauf.

Ich will nicht im Leben stehen. Ich will im Leben stolzieren.

Warte nicht auf dein Ziel, sondern laufe ihm entgegen.

Wieder habe ich ein paar motivierende Sprüche mitintegriert. Hope you like!

PS: Natürlich spreche ich die große Gruppe an und weiß, dass nicht jeder nicht-achtsam ist oder das schätzen kann.

 

3 thoughts on “Grundbedürfnis Gehen, Beine, Bewegung”

  1. An outstanding share! I’ve just forwarded this onto a colleague
    who has been doing a little research on this. And he actually ordered me lunch
    because I discovered it for him… lol. So allow me to reword this….
    Thank YOU for the meal!! But yeah, thanx for spending some time to talk about this
    matter here on your blog.

  2. Great goods from you, man. I have understand your stuff previous to and
    you’re just extremely magnificent. I actually like what you have acquired here,
    really like what you’re stating and the way in which you say it.
    You make it enjoyable and you still take care of to keep it smart.
    I cant wait to read far more from you. This is really a
    great website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.